Autoradio Vergleich für dein Auto

Autoradio VergleichBei der großen Auswahl an Autoradios, ist es nicht immer einfach den Richtigen zu finden. Daher haben wir in unserem Subwoofer Test auch einen Autoradio Test durchgeführt. In dem Vergleich wurde Rücksicht auf die Features, Größe, Optik und Ausgänge genommen. Jeder Autoradio der keinen passenden Ausgang für einen Subwoofer hatte, wurde nicht mit in diesen Vergleich genommen.

Die Kategorien und ihre Sieger

Kategorie1 DIN2 DIN
NameJVC KD-R871BT
JVC KD-R871BT Autoradio Vergleich
JVC KW-AV61BTE
JVC KW-AV61BTE Autoradio Vergleich
Ausgangsleistung4 x 50 W4 x 50 W
TypUSB/CD-Receiver mit BluetoothDVD/CD/USB-Receiver mit Bluetooth
Preis84,90 €299,00 €
Zum Anbieter

Warum nur gibt es nur 2 Kategorien? Das ist ganz einfach, denn es gibt nur 2 Autoradio Größen. Die Features sind bei beiden komplett unterschiedlich und daher macht es keinen Sinn ein 1-DIN-Radio mit einem 2-DIN-Radio gleichzustellen. Bei beiden gibt es auch noch Autoradios bis zu 500 € und höher, aber das ist einfach nur mehr überzogen. Vor allem sind es unmerklich viele Features mehr und von Leistung, Optik usw. merkt man auch keinen Unterschied. Daher können wir mit gutem gewissen diese beiden Radios aus unterem Autoradio Vergleich empfehlen. Damit du noch einen genaueren Eindruck der beiden Radios bekommst, kommen hier die technischen Details vom Hersteller:

1-DIN-Radio: JVC KD-R871BT

  • JVC KD-R871BT Autoradio VergleichIntegrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Bluetooth-Audiostreaming mit erweiterten Steuerungs- und Suchfunktionen (AVRCP 1.5); 2 Telefone gleichzeitig koppelbar; Android Audio Modus AOA 2.0 zur Steuerung kompatibler Android Smartphones via USB
  • iPod/iPhone-Steuerung wahlweise über Autoradio oder Apple-Player; Full-Speed-Front-USB-Anschluss zum schnellen Auslesen/Steuern von USB-Speichern (MP3/WMA/WAV/FLAC); 1,5A-Ladefunktion für Smartphones & Co.
  • Empfangsstarker RDS Tuner mit Digital-Processin; 6 Stationsspeichertasten mit 18 FM & 6 MW Speichern; Klang-Tuning für alle Quellen inklusive CD durch „K2“-Technologie; Grafische 13-Band Klangregelung (EQ) zur optimalen Klangeinstellung; Automatische Dimmerfunktion für Display und Tastenbeleuchtung
  • MOS-FET Verstärker 4 x 50 W für kraftvollen Sound; 2 Vorverstärkerausgänge mit 4V für zusätzliche Endstufen (Front, Rear, Subwoofer schaltbar); Diebstahlschutz dank abnehmbarem Bedienteil; Mit optionalem Adapter lässt sich das Radio über die Original-Lenkradfernbedienung steuern
  • Lieferumfang: KD-R871BTE, Frontblende, Frontrahmen, Einbauhalterung, ISO-Kabelbaum, Entriegelungshaken (2x), Mikrofon

2-DIN-Radio: JVC KW-AV61BTE

  • JVC KW-AV61BTE Autoradio Vergleich15,5cm WVGA 16:9 Touch-Screen-Monitor, Abnehmbares Bedienteil, Bluetooth (bereits integriert), Var. Colour Bedientasten (> 30.000 Farben)
  • USB (Rear) für Smartphone (mit 1A-Stromversorgung), Made for iPod/iPhone (Audio/Video), 2-Wege-iPod-Steuerung (Steuergerät/iPod)
  • App-Link Mode für iPod / iPhone, Parametrischer 3 Band iEQ, MOS-FET Leistungsverstärker, Ausgangsleistung 4 x 50 W, Front AUX Eingang
  • Line Eingänge (Audio/Video),Pre-Out: 3x (Front+Rear+Subwoofer); 4,0V, Subwoofer Steuerung, Ready für Fernbedienungen, Für Lenkrad-Bedientasten bereit
  • Lieferumfang: Bedienteil, Halterung, Frontrahmen, Stromkabel, Montagebügel (2x), Microfon, USB-Bluetooth-Adapter, Bedienungsanleitung

Autoradio Vergleich und was nun?

Als erstes musst du warten, bis der Autoradio da ist und dann kannst du dich ans Werk machen. Die nächsten Schritte sind für dich der Einbau und die Anbindung an die Endstufe bzw. dem Subwoofer. Für das Aufmachen der Verkleidung gibt es kein generelles Konzept, da es so viele unterschiedliche Automarken und -modelle gibt und keines gleicht dem anderen. Aber ist der Autoradio erst einmal ausgebaut, kann er leicht ausgetauscht werden. Hier findest du eine passende Anleitung.

Nun sparst du dir nicht nur Zeit und Geld mit unserem Subwoofer Test, sondern auch noch mit dem Autoradio Vergleich. Nun steht der Mission vom perfekten Sounderlebnis im Auto nichts mehr im Weg!

Leave a Reply