Auna Subwoofer im Vergleich

auna-subwooferAuna Subwoofer haben mit Abstand die kürzeste Unternehmensgeschichte. Allein durch das Verlangen und den Gedanken, die Welt des Klanges zu revolutionieren, haben sie es geschafft, einen fixen Platz in der hart umkämpften HiFi-Branche zu bekommen. Durch ihr auffälliges Design springen einem die Subwoofer sofort ins Auge. Trotz ihrem Design erbringen Auna Subwoofer ihre Leistung und haben eine gute Qualität. In unserem Test hat Auna zwar nicht gewonnen, aber ist vorne mit dabei und hat durch sein revolutionäres Denken einen Platz in Ehren bekommen. Die ausführlichen Testberichte findest du im Auto Subwoofer Test.

Vergleich der Auna Subwoofer aus unserem Test

ModellAuna C8
Auna Subwoofer C8
Auna CB3-5050
Auna Subwoofer CB3-5050
SoundLautsprecher IconLautsprecher 4
AufbauTest 5Test 4
DesignAuto 4Auto 4
PreisEuro 3Euro 3
BauartBandpass (Passiv)Geschlossen (Passiv)
Leistung1.000 Wmax800 Wrms
Testbericht
Amazon

Informationen zum Hersteller

Die Geschichte von Auna ist mit Abstand die kürzeste. Die Firma wurde 2007 gegründet und sitzt seitdem in Deutschland, wie ihr Mitbewerber Magnat. Innerhalb kürzester Zeit haben sie es geschafft, sich einen Namen am Markt zu machen. Das haben sie ihrer Philosophie zu verdanken: „Ihr Ziel ist es aktuelle Trends, technische Neuerungen sowie Feedback und Ideen der Anwender aufzunehmen, um sie anschließend in einem modernen Sound verschmelzen zu lassen.“ Dabei muss das optische auch angepasst werden. Mittlerweile sind sie in über 15 Ländern tätig und statten Haushalte und Lounges mit Audiotechnik aus. Sie produzieren neben Subwoofer auch HiFi-Geräte für Haus und Lounges, Mikrofone, Lautsprecher und Kopfhörer. Die Schwerpunkte liegen bei allen Produkten auf Klang, Design und immer am neusten Stand der Technik zu bleiben. Dabei spielt der Preis auch eine wichtige Rolle, denn der muss erschwinglich sein. In diesem Video kannst du einen Auna C8 in Aktion sehen und hören, schalte daher die Lautstärke ein!

Im Video ist ein Subwoofer, wie er von jeder anderen Marke auch sein könnte. Doch was hier besonders auffällig an diesen Auna Subwoofer ist, ist seine Optik. So gibt es z.B. Produkte die die Form eines Frosches haben oder die einer Dose. Durch diese lustigen und interessanten Innovationen werden sie bestimmt noch so einige Erfolgsgeschichten erleben und hoffentlich noch in der Zukunft für viele Innovationen sorgen.

Was wir denken über das Konzept der Auna Subwoofer?

Das Konzept an sich ist sehr gelungen und es macht Spaß ausgefallene Designs zu testen. Wer kann schon behaupten, dass sein Subwoofer aussieht wie ein Frosch? Und das Beste daran ist, dass der Klang leidet nicht darunter. Klanglich spielen die Auna Subwoofer einen guten und präzisen Klang mit einem sehr starken Bass. Teilweise muss man aber ehrlich sagen, dass der Klang unter dem enormen Bass leiden muss. Beim verwendeten Material handelt es sich nicht um das hochwertigste, aber auch nicht um Schrott, sondern hier sind wir eher im Mittelfeld. Das ist für den Preis aber völlig in Ordnung. Denn preislich bewegen sie sich auch im Mittelfeld. Das Konzept geht in unseren Augen auf, gute Qualität zu einem erschwinglichen Preis. Geeignet sind sie vor allem für Einsteiger, angehende Fortgeschrittene und Leute, die gerne ausgefallene Dinge besitzen!

Was uns gefällt:
+ Interessante und ausgefallene Designs
+ Erst seit Kurzem auf dem Markt
+ Sehr innovativ und tolle Philosophie
+ In mehreren Audiobereichen tätig
+ Haben den ständigen Drang sich zu verbessern
Was uns nicht gefällt:
– Das verwendete Material ist nicht das hochwertigste
– Teilweise gibt es für das Geld besser Subwoofer
– Noch keine konstante Qualität über das gesamte Produktsortiment

Auf Amazon gibt es weitere gute Auna Subwoofer:

Du willst noch mehr über Auna Subwoofer wissen?

Dann lies dich in unseren Testberichten ein, denn dort veröffentlichen wir alles rund um den Klang, Qualität, Preis und vieles mehr. Sollte dir das noch immer zu wenig sein, findest du viele nützliche Informationen und weitere Produkte auf ihrer Website.

 

Kommentare sind geschlossen