Wo kann man Autobatterien kaufen? Auf was achten?

Wo kann man Autobatterien kaufen?Wo kann man Autobatterien kaufen? Welche ist die passende, wie baut man sie ein und worauf solltest du beim Kauf achten? All diese Fragen sind sehr entscheidend bei dem Kauf einer neuen Autobatterie (oder auch Starterbatterie genannt), denn Autobatterie ist nicht immer Autobatterie. Vor allem, wenn du einen Subwoofer betreiben möchtest, solltest du eine qualitativ hochwertige Batterie verwenden. Sonst könnte es passieren, dass sie frühzeitig den Geist aufgibt oder die Verbraucher im Auto bekommen nicht mehr genügend Leistung. Was z.B. zum Flackern der Scheinwerfer führen kann.

 Wo kann man Autobatterien kaufen?

Seitdem es dutzende Online-Shops gibt, kann man Autobattieren kaufen ohne sich aus dem Haus zu bewegen und dabei sogar Geld sparen. Ich habe mir vor einem Jahr eine neue Autobatterie kaufen müssen, weil meine nicht mehr geladen wurde. Ich suchte einige Zeit nach einer für mich passenden Lösung. Da ich gerne eine qualitativ hochwertige Batterie mit langer Lebensdauer suchte, die aber auch nicht mehrere 100 € kostet, war die Auswahl schnell eingeschränkt. Jetzt stellte sich mir nur noch die Frage: Wo kann man Autobatterie kaufen? Ich fand eine Lösung die mich 130 € in meiner Werkstätte kosten würde (nur Material, ohne Einbau). Daher entschied ich mich über Online-Shops einen Preisvergleich zu machen und entdeckte gewaltige Preisunterschiede! In spezifischen Online-Shops für Autoteile konnte ich knapp 15 € sparen, was schon mal ein guter Anfang ist. Auf eBay 40 € und auf Amazon konnte ich 47 € sparen! Das sind über 1/3  des Anfangspreises! Diese Dinge sind mir im Zuge meiner Suche aufgefallen:

ShopOnline-Shops
Allesanbieter
Spezifische
Online-Shops
Fachgeschäfte /
Händler vor Ort
Vorteile+ günstig
+ Zuhause bestellen
+ Produktvarianten
+ Zuhause bestellen
+ Produktvarianten
+ Beratung
+ Keine Lieferzeit
Nachteile- Lieferzeit
- keine Beratung
- Lieferzeit
- keine Beratung
- Produktvarianten
- teuer
- Fahrt zum Shop
Empfohlene ShopsAmazon.de-Logo
ebay-Logo2
kfzteile24-Logo
+ Autoteile-Meile
+ ADAC
ATU-Logo

Jetzt weißt du, wo du eine Autobatterie kaufen kannst. Nun solltest du dir Gedanken machen, auf was du beim Kauf achten solltest.

Auf was solltest du beim Kauf achten?

Zuerst solltest du achten, ob deine alte Batterie eine ETN (European Type Number) besitzt. Wenn ja musst du einfach eine Autobatterie mit demselben ETN kaufen.

Vor dem Kauf solltest du einen Blick in das Handbuch deines Autos wagen. Weil dort finden sich bestimmt nützliche Informationen und manchmal dürfen nur bestimmte Batterietypen eingebaut werden. Wenn dort nichts steht, kannst du dich frei entscheiden. Neben dem Typen spielen aber auch noch Größe, Leistungskennzahlen und Preis eine Rolle.

Batterietyp

Es gibt 4 unterschiedliche Typen einer Autobatterie:

  • Bleiakkumulatoren
    • Häufigste Variante, wegen einem gutem Preis-Leistungsverhältnis
    • Teuerere Varianten zahlen sich aus, da die Lebensdauer auf bis zu 10 Jahren steigen kann (normalerweise halten Batterien um die 3 Jahre)
    • Sind wartungsfrei, aber sollten vor jedem Winter überprüft werden
    • Ungeeignet für Elektroautos und Motorräder, weil sie zu schwer sind
  • AGM-Batterie
    • Halten sehr niedrige Temperaturen aus, daher sind sie geeignet für Motorräder und Kaltstarts
    • Vor allem in Autos mit Start-Stopp-Systemen in Verwendung
    • Nur bis 55°C hitzebeständig, dass kann zu Problemen im Motorraum führen
    • Sind geeignet für Lagerung als Ersatzbatterie (z.B. im Wohnwagen)
  • EFB-Batterie
    • Selbe Funktion und Eigenschaften wie AGM-Batterien
    • Sind aber kaum verbreitet
  • Gelbatterie
    • Können stark elektrisch Entladen werden
    • Eignen sich für Fahrzeuge, die viel elektrischen Strom verbrauchen (z.B. Rollstuhl)

Gehäuseform

Wo Autobatterien kaufenDie Gehäuseform sollte bestenfalls wie die alte Batterie sein. Von der Größe her kann sie ruhig kleiner sein, aber auf keinen Fall größer sein. Denn schlimmstenfalls passt sie nicht mehr in die dafür vorgesehene Öffnung im Auto. Im Motorraum Veränderungen vornehmen solltest du auf jeden Fall den Profis überlassen, aber selbst die werden dich schief ansehen, wenn du wegen einer zu großen Autobatterie den Motorraum umbauen willst.

Kapazität und Kälteprüfstrom

Die Kapazität wird in Ah gemessen. Je mehr Kapazität die Batterie hat, desto länger funktioniert sie ohne aufgeladen zu werden. Du kannst ruhig 10% mehr Ah nehmen als bei deiner alten Batterie, aber alles was darüber hinausgeht kann eine spürbare Veränderung bringen, aber in den meisten Fällen ist der Unterschied nicht spürbar.

Der Kälteprüfstrom ist besonders für Autostarts an kalten Tagen wichtig. Je höher dieser Wert, desto mehr Kraft gibt die Batterie beim Autostart her. Daher sollte der Wert hoch sein. Vor allem bei Dieselfahrzeugen ist ein hoher Kälteprüfstrom wichtig, da sie mehr Startstrom brauchen.

Es ist ratsam, zu wissen, dass jede gängiges Batteriemodell über einen Kälteprüfstrom von 200-850 A besitzt. Bei hochwertigen Batterien liegt dieser Wert bei 550-680 A und bei den günstigeren nur bei 360 A. Folgende Kapazitäten sollten für die verschiedenen Fahrzeuge bei einer Nennspannung von 12 Volt verwendet werden:

  • Kleinwagen nicht unter 36 Ah
  • Kompaktwagen nicht unter 50 Ah
  • Mittelklasse-Wagen nicht unter 70 Ah
  • Und Oberklasse-Wagen nicht unter 90 Ah.

Preis und Marke

Das letzte wichtige Merkmal ist der Preis und die Marke. Wie so oft gibt es Unterschiede zwischen namhaften Marken und No-Names. Du kannst zwar mit No-Names Geld sparen, aber in vielen Tests hat sich gezeigt, dass sie mit der Qualität und Lebensdauer von hochwertigen Marken nicht mithalten können und somit über einen längeren Zeitraum gleich teuer sind, wie wenn du gleich hochwertige Batterien verwenden würdest. Gute Marken sind z.B. Banner, Varta und Exide. Solltest du eine Endstufe und einen Subwoofer verwenden, solltest du Wert auf eine hochwertige Batterie legen!

Die Preise für Autobatterien liegen zwischen 40 € und 200 €, aber du bist bei Produkten um die 100 € bestens bedient.

Da weißt du wo man Autobatterien kaufen kann und auf was du achten musst. Nun geht es darum die Autobatterie einzubauen.

Vergleichen zahlt sich aus! Zuerst klären wo kann man Autobatterien kaufen und vor allem welche willst du. Der Einbau ist einfach und schnell selbst zu erledigen! Lieber auf qualitativ höherwertige Batterien zurückgreifen, als alle 1-2 Jahre eine neue Batterie kaufen zu müssen.

 

Leave a Reply