Rockhouse RH-08

Rockhouse ist in der Car-Hifi Welt noch ein kleines Licht und sticht mit dem RH-08 besonders mit seinem niedrigen Preis heraus. "Wer billig kauft, kauft oft teuer..." Sehen wir uns an ob dieses Sprichwort zutrifft.

Der Rockhouse RH-08 ist einer der wenigen Tubes, die am Markt angeboten werden. Er besitzt ein sehr minimalistisches Design und ist optisch nicht sehr ansprechend. Das Gitter vor der Membran verleiht ihm einen schönen Touch, strahlt Power aus und sorgt für einen Schutz der Membran.

Im Aufbau sieht es sehr ähnlich aus. Die Verarbeitung und das verwendete Material lassen zu wünschen übrig und kann nicht überzeugen. Es ist schon klar, dass bei so einem niedrigen Preis nicht das hochwertigste Material verwendet wird und jeder Subwoofer handgemacht ist, aber es geht beim Subwoofer Test darum den Besten der Besten zu finden. Leider ist auch beim Anschlusspanel die mangelnde Qualität bemerkbar.

Nach Aufbau und Design war ich etwas skeptisch, aber im Sound hat mich der Rockhouse RH-08 positiv überrascht! Er bringt einen kraftvollen Klang mit viel Bass, ist aber leider nicht sehr präzise und durch die schlechte Verarbeitung fangen bei einigen Frequenzen die störenden Geräusche an.

Technische Informationen vom Rockhouse RH-08

Modell Rockhouse RH-08
Bauart Bassreflex / Passiv
Leistung 200 Wrms
Membran 20 cm
Größe Ø 24 x 45 cm
Vorteile + Starker Bass
+ Schutzgitter
Preis

Preis prüfen*


Der Rockhouse RH-08 ist ein passiver Bassreflex in Form einer Tube. Mit seiner Größe von Ø 24 x 45 cm passt er perfekt in jeden Kofferraum und nimmt nicht viel Platz weg. Trotz der kleinen Größe schafft er eine Leistung von 200 Wrms, besitzt eine Doppelsicke und seine Membran hat einen Durchmesser von 20 cm. Sehr interessant ist, dass das Bassreflexrohr auf der Rückseite ist.

Der Rockhouse RH-08 hat einen sehr niedrigen Preis, zum Leid von Material und Verarbeitung. Im Klang kann er überzeugen und ist geeignet für Einsteiger oder Personen, die eine geldsparende Variante suchen.

Für einen guten Klang ist das passende Zubehör notwendig. Eine Endstufe mit passender Leistung, richtige Verkabelung und wenn du magst ein Powercap. Wichtig ist auch, dass der Subwoofer gesichert ist! Die schnellste Variante ist mit Spanngurten*.

Empfohlenes Zubehör:

Verstärker

Rockhouse RH-08 Test Magnat Edition TwoMagnat Edition Two

Preis prüfen*

Powercap

Rockhouse Test Hifonics HFC 1000 FHifonics HFC-1000

Preis prüfen*

Kabelset

Test Rockhouse RH-08 Hama AMP-Kit 25Hama AMP-Kit 25

Preis prüfen*

Leave a Reply