Pioneer MVH-AV280BT

Besonders im Entertainmentbereich für das Auto legt Pioneer weiter an Fahrt auf. Speziell Autoradios und Lautsprecher von Pioneer sind immer häufiger in den Kraftfahrzeugen in Deutschland zu finden. Selbst mächtige Konkurrenten wie JBL oder JVC bekommen es allmählich schwer gegen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis von Pioneer anzukommen. In unserem Autoradio Test haben wir viele Geräte auf Herz und Nieren getestet. Leider hat es das Pioneer MVH-AV280BT am Ende nicht unter die Top fünf geschafft. Der Grund hierfür liegt letztlich bei den Features und dem Preis gegenüber einfachen Modellen ohne Display. Verglichen mit anderen Autoradios, welche ein Display integriert haben, ist der Preis jedoch wieder vergleichsweise gering.

Die Features des Pioneer MVH-AV280BT

Mit einem 6,2 Zoll Touchdisplay hat das Produkt den Vorteil, dass die Features durch einfache Bedienung erweitert werden können. Mit USB, AUX und der Bluetoothfunktion sind zumindest die grundsätzlichen Funktionen für ein Autoradio gegeben. Zusatzfunktionen, welche ohne großen Aufwand durch die Bedienung über ein Touchdisplay integriert werden könnten, sind leider nicht zu finden. Dies ist einer der Hauptgründe, warum das Produkt letztlich nicht zu den Gewinnern in unserem Test zählt.

Die Handhabung

Was die Handhabung betrifft hat so gut wie alle Autoradios mit einem Touchdisplay einen Vorteil. Nicht umsonst hat auch in unserem Test ein Produkt mit Touchdisplay gewonnen. Auch das Pioneer MVH-AV280BT konnte in unserem Test in dieser Kategorie überzeugen. Eine scharfe Anzeige auf dem Display lässt eine schnelle und unkomplizierte Bedienung zu. Über die Knöpfe an der Seite des Bildschirms kann man das Autoradio auch gewöhnlich bedienen ohne das Display nutzen zu müssen. Doppelt gut also für den Nutzer. Anders, als beispielsweise bei einem normalen Autoradio, wie dem Sony MEX-N5100BT. Hier ist die Bedienung wie üblich nur über die Knöpfe möglich.

Das Design

Was das Design angeht ist das Modell von Pioneer ganz weit vorne. Innovativ, modern und dennoch schlicht trifft es wohl am besten. Das Design wirkt rund, sodass die Optik besticht und solch ein Autoradio zu einem Eyecatcher im Frontbereich des Fahrzeugs wird. Auch die Farben innerhalb des Displays sprechen für eine hohe Qualität und sorgen dafür, dass die Optik noch etwas mehr hervorgehoben wird.

Der Preis

Der Preis kann als echter Pluspunkt bei diesem Gerät bezeichnet werden. Allerdings nur im Vergleich mit anderen Autoradios, bei denen ein Touchdisplay integriert ist. Da jedoch in unserem Test auch andere Produkte, ohne Touchdisplay getestet wurden, ist der Preis im Gesamtvergleich immer noch etwas höher als bei normalen Produkten. Dies war letztlich der Grund, warum es für das Pioneer MVH-MV280BT nicht ganz für die Topprodukte gereicht hat.

Die Größe

Die Größe bei Autoradios mit einem Display liegt gewöhnlich bei 2-DIN. So auch bei diesem Gerät. Dies bringt allerdings den Nachteil mit sich, dass die meisten Autos auf 1-DIN-Produkte ausgelegt sind. Hier sollte vor dem Kauf überprüft werden, ob ein Einbau im eigenen Auto ohne Probleme möglich ist.

Die Leistung

Mit 4 x 50 Watt liegt die Leistung eher im mittleren Bereich der getesteten Produkte. Ein weiterer auschlaggebender Punkt der dafür sorgte, dass das Produkt nicht in den Top fünf zu finden ist. Hier wäre etwas mehr Leistung nötig gewesen, um den Sprung nach oben zu schaffen. Dennoch ist das Modell von Pioneer für Liebhaber von Touchdisplays eine sehr gute Wahl.

Technische Informationen:

Modell: Pioneer MVH-AV280BT
Größe: 2 DIN
Ausgänge: 4 x 50W
Eingänge: USB, AUX, NFC, Bluetooth
Gehäuse: schwarz
Beleuchtung: rot

Leave a Reply