Magnat BS 30

Das deutsche Unternehmen Magnat ist bekannt für seine preiswerten Subwoofer für daheim und im Auto. Der Magnat BS 30 ist aktuell auf den meisten Bestsellerlisten zu finden. Im Subwoofer Test haben wir ihn genauer unter die Lupe genommen, ob er sich nur gut verkaufen lässt oder auch sein Geld wert ist.

Der Magnat BS 30 hat ein einfaches und konventionelles Design. Erhältlich ist er aber nicht nur in Schwarz sondern auch in Weiß, bei Subwoofern eine sehr selten verwendete Farbe und auch die einzige in unserem Test. Beim weißen BS 30 ist das Firmenlogo ganz klar zu sehen, was es bei der schwarzen Version nicht ist. Das verleiht ihm eine dezente, aber aussagekräftige Ausstrahlung. Um die Membran befindet sich ein Stahlkorb, der nicht nur gut aussieht sondern auch noch für einen besseren Klang sorgen soll.

Im Aufbau kann der Magnat nicht mit den Mitbewerbern aus dem Hochpreis-Segment mithalten, wie z.B. JBL GT5-2402BR, für seine Verhältnisse schlägt er sich jedoch gut. Der Stahlkorb ist resonanzarm und stabil, das Gehäuse besteht aus leichten Spanplatten. Die Lebensdauer wird nicht so lang sein wie bei hochpreisigen Subwoofern. Durch das geschlossene Gehäuse entsteht ein starker Bass und es besteht die Gefahr, dass das Material zum Klimpern anfängt, nicht beim Magnat BS 30. Das Material ist stabil über den kompletten Frequenzbereich.

Der Sound hat uns im Test sehr positiv überrascht. Für so wenig Geld gibt es selten einen so guten und satten Klang. Durch seine Bauform ist der Bass so stark, dass alle Spiegel im und um das Auto zum Vibrieren anfangen. Mit seinem Sound kann er aber nicht voll überzeugen. Er ist eher geeignet, um die Bässe um vieles zu verstärken, aber nicht um den Klang zu verbessern, wie es viele kleine aktive Subwoofer schaffen oder teurere Subwoofer.

In dem Video kannst du probe hören, wie sich der Subwoofer anhört. Es ist das gleiche Zubehör verwendet worden, wie wir es in unserem Test empfehlen.

Technische Informationen vom Magnat BS 30

Modell Magnat BS 30
Bauart Geschlossen / Passiv
Leistung 250 Wrms
Membran 30 cm
Größe 43 x 40 x 32 cm
Vorteile + Platzsparend
+ Tolles Preis-Leistungsverhältnis
Preis

Preis prüfen*


Der Magnat BS 30 hat einen sehr starken Bass und trotzdem nur 250 Wrms, dank geschlossenem Gehäuse! Ein weiterer Vorteil ist, dass er zu den kleinen Subwoofer gehört und mit 43 x 40 x 32 cm auch in kleinen Autos einen geeigneten Platz im Kofferraum findet. Und es gibt noch genügend Platz für Einkäufe, Sporttaschen etc. Magnat hat den Nachteil des geschlossenen Gehäuses erkannt und  eine wirkungsgrad-optimierte Schaumsicke verbaut. Hier findest du einen direkten Vergleich der  beiden Magnat Subwoofer aus unserem Test.

Der Magnat BS 30 ist ein Low-Budget Subwoofer. Trotzdem überzeugt er mit gutem Klang und starkem Bass, genau das richtige für Einsteiger und Leute die wenig Geld ausgeben wollen, um den Sound zu verbessern.

Um alles aus dem Magnat herauszuholen braucht man leistungsstarkes Zubehör. Das geschlossene Gehäuse ist immer ein Zeichen für eine starke Endstufe, sonst klingt der Sound ziemlich dumpf und die Membran kann nicht richtig ins Schwingen gebracht werden. Ein Powercap ist hier nicht notwendig, aber trotzdem zu empfehlen. Die Lebensdauer einer Batterie wird ohne Powercap doch um 1-2 Jahre gesenkt.

 

Empfohlenes Zubehör:

Verstärker

Magnat Test Edition TwoMagnat Edition Two

Preis prüfen*

Powercap

Magnat BS 30 Test - Hifonics HFC 1000Hifonics HFC-1000

Preis prüfen*

Kabelset

Test Magnat BS 30 - Hama AMP-Kit 25Hama AMP-Kit 25

Preis prüfen*

Leave a Reply