JBL GT5-2402BR

Das amerikanische Traditionsunternehmen JBL ist schon seit über 70 Jahren auf dem Markt und mit dem Slogan "Vorsprung durch Forschung" erklärt sich, wieso das Unternehmen so lange bestehen konnte. Mittlerweile ist das System schon in über 500 Sportwägen von Ferrari verbaut. Stellt sich in unserem Test die Frage, ob der JBL GT5-2402BR auch durch die Forschung profitieren konnte oder nicht.

Das Design vom JBL GT5-2402BR ist sehr angenehm für das Auge. Die Farbwahl Schwarz und Silber steht für einen modernen Stil, der dezent gehalten ist und trotzdem für pure Power aussagt. Und die Front Streben aus Aluminium sehen nicht nur gut aus, sondern schützen die Hochleistungsmembranen vor anderen Gegenständen im Kofferraum. Das Design ist also nicht nur optisch sehr ansprechend, sondern bietet auch technisch sehr große Vorteile. Durch seine Größe ist man bei der Wahl des Platzes stark eingeschränkt und man muss den verlorenen Platz im Kofferraum in Kauf nehmen. Wem dieser Subwoofer Modell zu groß ist, aber das Design sehr gut gefällt, kann den Test seines kleinen Bruders JBL GT-BassPro 12 einmal genauer ansehen.

Nicht nur das Design, sondern auch der Aufbau spricht für hohe Qualität und Ingenieurskunst. Bei der Verarbeitung wurden keine Kosten und Mühen gescheut. Das Material ist sehr hochwertig und die Verarbeitung ist einfach gelungen. Nichts klappert, löst sich oder steht weg. Das Fließ liegt auf alle Seiten fest auf und soll vorm Rutschen schützen. Dennoch würde ich immer Spanngurte zum Befestigen verwenden. Eine häufige Schwachstelle der Bassreflex Gehäuse ist, dass es kommt oft zu Luftverwirbelungen, Luftstau und unpräzisen Bässen kommt. Was wiederum zu Störgeräuschen und Schäden am Chassis führen kann. Deswegen nutzt JBL eine Slipstream-Technologie. Ergebnis sind keine störenden Geräusche, präziser Bass und keine Beschädigung der Chassis. Mit dieser Technologie wird der Subwoofer nicht nur dein aktuelles Auto überleben.

Im Sound kann der JBL GT5-2402BR mehr als nur überzeugen. Sein Klang ist über den ganzen Frequenzbereich kraftvoll und präzise, ohne dabei zu übersteuern. Das führt zu einem perfekten Sound im Auto. Neben dem tollen Klang spielt der Subwoofer auch einen kräftigen Bass. Einer der wenigen Subwoofer in unserem Test, die sowohl Klang als auch Bass vereinen und somit ein einzigartiges Sounderlebnis im Auto schaffen kann. Schaffst du es auch noch, die Frontlautsprecher richtig abzustimmen, willst du gar nicht mehr aus dem Auto aussteigen wollen!

In dem nächsten Video bekommst du einen Eindruck der Performance vom JBL GT5-2402BR (Zum Test hören den Ton aufdrehen)

Technische Informationen vom JBL GT5-2402BR

Modell JBL GT5-2402BR 2 x 12"
Bauart Bassrelfex / Passiv
Leistung 550 Wrms
Membran 2 x 30 cm
Größe 89 x 32 x 40 cm
Vorteile + Einzigartiges Klangerlebnis
+ Tolle Verarbeitung
+ Einfacher Ein- und Ausbau
Preis

Preis prüfen*


Der JBL GT5-2402BR gehört mit seinen 550 Wrms zu den leistungsstarken Subwoofern in unserem Test. Seine Spitzenbelastung ist sogar bei 1.600 Wmax. Diese hohe Leistung wird gepaart mit einem Schalldruck von 90 dB. Das und die Besonderheit der progressiv wirkenden Zentrierspinnen, ergeben einen wunderschönen Klang. Zudem hat er zwei Polypropylen-Membranen mit einem Durchmesser von 30 cm. Deren Frequenzbereich bei 40 – 200 Hz liegt und eine Impedanz von 2 Ohm aufweist. Die Membranen sind durch optisch abgestimmte Aluminium Front Streben geschützt. Da er ein Bassreflexgehäuse hat verbraucht er leider viel Platz im Kofferraum, aber wer weder auf Klang noch auf Bass verzichten möchte, wird keinen besseren Subwoofer finden. Die genauen Abmessungen sind 89 x 32 x 40 cm. Hier findest du einen direkten Vergleich der beiden JBL Subwoofer aus unserem Test.

Der JBL GT5-2402BR sorgt im Auto für einen Eargasmus! Der Klang ist genau so wie er sein sollte, unterstützt von einem tollen Aufbau und Design. Tolles Preis-Leistungsverhältnis und eindeutiger Testsieger!

JBL Car GT5-2402BR : Winners Cup

Damit der Testsieger für einen Eargasmus sorgen kann, braucht er natürlich das passende Zubehör. Pflicht ist ein guter Powercap, passende Stromkabel und eine leistungsfähige Endstufe. Wenn du das empfohlene Zubehör verwendest, kannst du die volle Leistung abrufen, indem du die Verkabelung bei der Endstufe brückst.

 

Empfohlenes Zubehör:

Verstärker

JBL Test Car GX-A3001JBL GX-A3001

Preis prüfen*

Powercap

JBL GT5-2402BR Test - Hifonics HFC 1000Hifonics HFC-1000

Preis prüfen*

Kabelset

Test JBL GT5-2402BR - Hama AMP-Kit 35Hama AMP-Kit 35

Preis prüfen*

Leave a Reply