Auna CB3-5050

Auna ist ein junges deutsches Unternehmen, das viel Wert auf Klang und Design legt. Auch mit dem Auna CB3-5050 haben sie einen Subwoofer, der etwas anderen Art gebaut. Mehr dazu gibt es im Testbericht.

Auffällig beim Auna CB3-5050 ist, dass er aussieht wie ein Bandpass, aber ein geschlossenes Gehäuse hat. Das Design ist sehr gewagt und modern. Durch ein Plexiglas kann man in das Innenleben sehen, welches mit einer blauen LED-Innenbeleuchtung noch mehr zur Geltung kommt. Die Membranen sind nach unten gerichtet und damit auch gegen andere Gegenstände im Kofferraum geschützt.

Auch im Aufbau gibt es kaum etwas auszusetzen. Das verwendete Material ist hochwertig und die Verbindung zwischen Gehäuse und Plexiglas ist fest. Mit diesem Subwoofer wirst du lange Zeit eine Freude haben.

Der Sound beim Auna CB3-5050 ist sehr kraftvoll, angenehm und präzise. Mit seinen 2 Membranen heizt er richtig ein und da die Membranen nach unten gerichtet sind, sind hauptsächlich die niedrigen Frequenzen zu hören, wie es bei einem guten Subwoofer sein sollte. Die Bässe sind zudem sehr stark und bringen alle Spiegel zum Vibrieren.

Technische Informationen vom Auna CB3-5050

Modell Auna CB3-5050
Bauart Geschlossen / Passiv
Leistung 800 Wrms
Membran 2 x 30 cm
Größe 74 x 41 x 26 cm
Vorteile + LED Innenbeleuchtung
+ Starker Bass
Preis

Preis prüfen*


Die Erfinder vom CB3-5050 haben sich richtig angestrengt. Der Subwoofer hat 800 Wrms mit einem vibrationsarmen Chassis für bassdominierende Musik. Die Doppel-Membranen haben einen Durchmesser von 30 cm. Er ist auch erhältlich mit 600 Wrms und zwei Membranen mit 25 cm Durchmesser (Auna CB2-5050*). Durch sein flaches und schönes Design verbraucht er nicht viel Platz (74 x 41 x 26 cm) im Kofferraum und wird schnell zum Hingucker. Hier findest du einen direkten Vergleich der  beiden Auna Subwoofer aus unserem Test.

Der Auna CB3-5050 steht für gewagtes Design, schönen Klang und Langlebigkeit. Mit seinem Preis gehört er zur Mittelklasse und ist jeden Cent wert. Freude ist garantiert!

Damit ein Subwoofer mit geschlossenem Gehäuse gut funktioniert, braucht er eine leistungsfähige Endstufe, passende Stromkabel und ein Powercap. Die Stromkabel sollten einen Durchmesser von 50 mm² oder mehr haben. Ein Powercap ist bei dieser Leistung schon Pflicht!

 

Empfohlenes Zubehör:

Verstärker

Auna Test ALP406CHAuna ALP406CH

Preis prüfen*

Powercap

Auna CB3-5050 Test - Hifonics HFC 1000Hifonics HFC-1000

Preis prüfen*

Kabelset

Test Auna CB3-5050 - Hama AMP-Kit 50Hama AMP-Kit 50

Preis prüfen*

Leave a Reply